Internationale Krankenversicherungstarife Suisse

Informationen und zum Download stehende Dokumente für Gruppen- und Einzelkunden

Auf dieser Seite finden Sie Informationen darüber, wie unsere internationalen Krankenversicherungstarife Suisse aufgebaut sind. Sie finden hier außerdem alle Formulare und Dokumente, die Sie lesen, ausfüllen oder an uns zurücksenden müssen, um Ihren Versicherungsschutz mit uns abzuschließen.

Um die Dokumente und Informationen anzuzeigen, klicken Sie bitte auf die Beschreibung, die auf Sie zutrifft.

Allianz Partners - Suisse International Healthcare Plans

Informationen und zum Download stehende Dokumente für Gruppenversicherungsverantwortliche

Der Gruppenvertrag Ihres Unternehmens umfasst Personen, die entweder Schweizer sind oder in der Schweiz leben. Um diesen Versicherten gerecht zu werden, haben wir vor kurzem unsere neuen internationalen Krankenversicherungstarife Suisse eingeführt, eine lokal konforme Krankenversicherungslösung für Ihre Mitarbeiter in der Schweiz und im Ausland.



Kurze und einfache Informationen darüber, wie der internationale Krankenversicherungstarif Suisse funktioniert:

Ihr Versicherungsschutz erklärt



Beschreibung und Erklärung des verpflichtenden Basisversicherungsschutzes (bereitgestellt von KPT):

Versicherungsbedingungen der KPT

Zusätzliche Bedingungen der KPT



Beschreibung des Versicherungsschutzes des internationalen Krankenversicherungstarifs Suisse:

Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung

Wichtige Informationen im Zusammenhang mit Art. 3 VVG



Als Gruppenversicherungsverantwortlicher des Unternehmens folgen Sie bitte den im Folgenden beschriebenen drei einfachen Schritten: Wir können dann den internationalen Krankenversicherungsschutz im Rahmen des Tarifs Suisse in Kraft setzen:



Am letzten Werktag im November
  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Unternehmen ergänzende Krankenversicherungsverträge mit einem anderen Versicherer hat und kündigen Sie diese, so dass wir den internationalen Krankenversicherungstarif Suisse einrichten können.
  2. Sammeln Sie alle ausgefüllten Antragsformulare der Mitarbeiter, die versichert werden sollen, und senden Sie diese an: group.admin@allianzworldwidecare.com Geben Sie dabei bitte den folgenden Betreff in Ihrer E-Mail an: Schweizer Antragsformular. Wir können dann den Versicherungsschutz für die Mitarbeiter in Kraft setzen.
  3. Informieren Sie die zu versichernden Mitarbeiter, dass sie ihren LAMAL / KVG-Versicherungsschutz bis spätestens am letzten Werktag im November kündigen müssen. Die Mitarbeiter müssen außerdem ein Bankformular ausfüllen und an die entsprechende Schweizer Bank zurücksenden.

Sollen Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns:

Telefon         + 353 1 514 8442                   E-Mail     sales@allianzworldwidecare.com

Informationen und zum Download stehende Dokumente für Mitarbeiter und deren Angehörige im Rahmen einer Gruppenversicherung

Der Krankenversicherungstarif Ihres Unternehmens ändert sich, um Sie als Schweizer oder in der Schweiz lebende Person und Ihre medizinischen Bedürfnissen innerhalb und außerhalb der Schweiz besser unterstützen zu können. Aus diesem Grund wechselt Ihr Arbeitgeber zum internationalen Krankenversicherungstarif Suisse, einer lokal konformen Versicherungslösung.



Kurze und einfache Informationen darüber, wie der internationale Krankenversicherungstarif Suisse funktioniert:

Ihr Versicherungsschutz erklärt



Beschreibung und Erklärung des verpflichtenden Basisversicherungsschutzes (bereitgestellt von KPT):

Versicherungsbedingungen der KPT

Zusätzliche Bedingungen der KPT



Beschreibung des Versicherungsschutzes des internationalen Krankenversicherungstarifs Suisse:

Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung

Wichtige Informationen im Zusammenhang mit Art. 3 VVG



Bitte folgen Sie den drei einfachen Schritten, sodass wir Ihren Versicherungsschutz erfolgreich in Kraft setzen können:

Am letzten Werktag im November
  1. Kündigen Sie Ihren eventuell bestehenden LAMal/KVG-Versicherungsschutz (als Hilfestellung finden Sie eine Vorlage für ein Kündigungsschreiben hier). Begleichen Sie alle ausstehenden Beträge mit dem aktuellen LAMal/KVG-Versicherer.
  2. Füllen Sie das KPT Antragsformular aus (eines für Sie und eines für jeden Ihrer Angehörigen, die von Ihrem Versicherungsschutz umfasst werden) und füllen Sie das Allianz Antragsformular aus. Das KPT Antragsformular ist für Ihren LAMal/KVG Versicherungsbeginn; das Allianz Antragsformular ist für Ihren Zusatzversicherungsschutz. Bitte senden Sie die ausgefüllten Formular an Ihren Arbeitgeber - dieser wird sie dann an uns zur Inkraftsetzung des Versicherungsschutzes weiterleiten.
  3. Füllen Sie das Bankformular aus und senden Sie es an Ihre Schweizer Bank.

Sollen Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns:

Telefon         + 353 1 630 1302                  E-Mail      client.services@allianzworldwidecare.com

Informationen und zum Download stehende Dokumente für Einzel- und Privatkunden und deren Angehörige

Antrag auf unseren neuen internationalen Krankenversicherungstarif Suisse: Dies ist ein lokal konformer internationaler Krankenversicherungstarif, der es Schweizern und in der Schweiz lebenden Personen ermöglicht, in der Schweiz sowie außerhalb der Schweiz krankenversichert zu sein.

Kurze und einfache Informationen darüber, wie der internationale Krankenversicherungstarif Suisse funktioniert:

Ihr Versicherungsschutz erklärt


B
eschreibung und Erklärung des verpflichtenden Basisversicherungsschutzes (bereitgestellt von KPT):

Versicherungsbedingungen der KPT

Zusätzliche Bedingungen der KPT

Tarifliche Leistungszusage der KPT für Einzel- und Privatkunden (LAMal/KVG-Versicherungsschutz)

Beschreibung des Versicherungsschutzes des internationalen Krankenversicherungstarifs Suisse:

Versicherungshandbuch für die Einzelversicherung

Tarifliche Leistungszusage der Allianz für Einzel- und Privatkunden (LAMal/KVG-Versicherungsschutz)

Wichtige Informationen im Zusammenhang mit Art. 3 VVG



Bitte folgen Sie den drei einfachen Schritten, sodass wir Ihren Versicherungsschutz erfolgreich in Kraft setzen können:

Am letzten Werktag im November
  1. Kündigen Sie Ihren eventuell bestehenden LAMal/KVG-Versicherungsschutz (als Hilfestellung finden Sie eine Vorlage für ein Kündigungsschreiben hier). Begleichen Sie alle ausstehenden Beträge mit dem aktuellen LAMal/KVG-Versicherer.
  2. Füllen Sie das KPT Antragsformular aus (eines für Sie und eines für jeden Ihrer Angehörigen, die von Ihrem Versicherungsschutz umfasst werden) und füllen Sie das Allianz Antragsformular aus. Das KPT Antragsformular ist für Ihren LAMal/KVG Versicherungsbeginn; das Allianz Antragsformular ist für Ihren Zusatzversicherungsschutz. Bitte senden Sie die ausgefüllten Formulare an underwriting@allianzworldwidecare.com und geben Sie folgendes im Betreff an: Schweizer Antragsformular
  3. Füllen Sie das Bankformular aus und senden Sie es an Ihre Schweizer Bank.

Sollen Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns:

Telefon    + 353 1 630 1302                E-Mail    client.services@allianzworldwidecare.com