Allianz Worldwide Care bietet als erster Versicherer umfassende Krankenversicherungstarife für Äquatorialguinea

In Zusammenarbeit mit EGICO (Equatorial Guinea Insurance Company) hat Allianz Worldwide Care den bislang umfassendsten Gruppen-Krankenversicherungstarif für Unternehmen ausgearbeitet, deren Mitarbeiter sowohl national in Land als auch international tätig sind.

Von Allianz Worldwide Care | 7 April, 2016

Allianz Care - Equatorial Guinea flag

Somit erhalten Arbeitgeber die erste Krankenversicherungslösung, die geeignete Tarife für ihre Mitarbeiter in Äquatorialguinea sowie internationale Mitarbeiter anbietet. Der nationale Tarif, Salud GE, bietet innerhalb von Äquatorialguinea einen Komplettversicherungsschutz an. Der internationale Tarif, Salud Global GE, bietet globalen Versicherungsschutz außerhalb der USA und richtet sich an Mitarbeiter aus Äquatorialguinea, die im Ausland eingesetzt werden sowie an aus dem Ausland entsandte Mitarbeiter mit Wohnsitz in Äquatorialguinea.

Susan Landers, Head of Market Management bei Allianz Worldwide Care erklärte: „Es besteht eine große und stetig ansteigende Nachfrage nach einer umfassenden Krankenversicherung in Äquatorialguinea. Somit bot sich eine wahre Nische für Geschäftskunden, die entsprechende Leistungen für ihre Mitarbeiter suchten. Eine Krankenversicherung stellt ein wichtiges Element in einem Leistungspaket für Mitarbeiter dar. Mithilfe dieser umfassenden neuen Tarife und in Verbindung mit unserem ausgezeichneten Support-Service werden wir Unternehmen in Äquatorialguinea dabei unterstützen, hochqualifizierte Mitarbeiter zu werben und beizubehalten.“

Die Zusammenarbeit vereint die globale Ausrichtung und Erfahrung von Allianz Worldwide Care mit dem nationalen Verständnis und Wissen von EGICO, einem angesehenen Dienstleister in Äquatorialguinea. Mitarbeiter vor Ort sowie aus dem Ausland entsandte Mitarbeiter mit Wohnsitz in Äquatorialguinea erhalten ein umfassendes Angebot an stationären und teilstationären Behandlungen und profitieren von einer direkten Kostenerstattung an den medizinischen Dienstleister. Zudem erhalten Mitarbeiter mit Wohnsitz in Äquatorialguinea Zugang zum globalen medizinischen Netzwerk von Allianz Worldwide Care.

Michel Djimadou, CEO von EGICO zeigte sich erfreut: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Allianz Worldwide Care, um entsprechende Tarife anbieten zu können, die speziell für Unternehmen in Äquatorialguinea entwickelt wurden. Im Bereich der internationalen Krankenversicherung gab es hier bisher nur sehr begrenzte Möglichkeiten. Derzeit gibt es in Äquatorialguinea keine Tarifangebote, die für nationale und aus dem Ausland entsandte Mitarbeiter ohne diese Zusammenarbeit mit Allianz Worldwide Care vergleichbar wären.“


Über EGICO

Equatorial Guinea Insurance Company ist einer der führenden Versicherungsdienstleister in Äquatorialguinea. Das Unternehmen bietet umfassende Versicherungslösungen auf nationaler Ebene. EGICO genießt innerhalb von Äquatorialguinea einen ausgezeichneten Ruf und arbeitet stets daran, seinen Kundenservice zu optimieren.



Falls Sie Herausgeber oder Journalist sind und in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an marketing@allianzworldwidecare.com