Neuer internationaler Krankenversicherungsschutz wird kleine Unternehmen in Folge von Brexit profitieren lassen

Allianz Worldwide Care führt neuen flexiblen internationalen Krankenversicherungstarif für kleine Unternehmen ein, die aus dem Ausland kommende und ins Ausland versandte Mitarbeiter beschäftigen

Von Allianz Worldwide Care | Juni 06, 2017

Allianz Care - Neuer internationaler Krankenversicherungsschutz wird kleine Unternehmen in Folge von Brexit profitieren lassen
Alexis Obligi, Chief Sales & Marketing Officer bei Allianz Worldwide Care

Während sich die Auswirkungen von Brexit weiter entfalten, kündigt Allianz Worldwide Care heute die Einführung eines neuen flexiblen internationalen privaten Krankenversicherungstarifs für kleine Unternehmen im Vereinigten Königreich an, die Mitarbeiter ins Ausland senden oder ins Inland kommende Mitarbeiter beschäftigen.

Allianz Worldwide Care ist der internationale Krankenversicherungsbereich von Allianz Worldwide Partners und ist auf die Bereitstellung von internationalen Krankenversicherungen für Unternehmen und Privatpersonen, die im Ausland leben oder arbeiten, spezialisiert.

Der Flex-Tarif wird es kleinen Unternehmen im Vereinigten Königreich ermöglichen, eine bausteinartige, internationale Krankenversicherungslösung für ihre Mitarbeiter anzubieten. Die Einführung dieses Produkts kommt für britische Arbeiter zum richtigen Zeitpunkt, da Brexit das Ende der Nutzung der europäischen Krankenversicherungskarte bedeuten könnte.

Alexis Obligi, Chief Sales & Marketing Officer bei Allianz Worldwide Care, äußert sich wie folgt: „Für kleinere Unternehmen ist es oft nicht leicht, Mitarbeiter ins Ausland zu senden, da sie nicht immer über die Ressourcen verfügen, um alle Details zu untersuchen und zu adressieren. Gleichermaßen müssen Mitarbeiter, die ins Ausland gesandt werden, mit verschiedenen Stressfaktoren umgehen und sich in der neuen Umgebung zurechtfinden. Sie ziehen in ein fremdes Land, können die Sprache nicht sprechen und sind mit der neuen Kultur nicht vertraut. Einfacher Zugang zu Unterstützung im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden kann für Mitarbeiter und ihre Familien eine Sorge weniger bedeuten.

Die Kosten für medizinische Verfahren und Behandlungen können je nach Land extrem hoch sein. Die Behandlung eines gebrochenen Beins zum Beispiel kann in Spanien bis zu € 10.000 kosten, während die gleiche Behandlung in den USA das vierfache kosten kann. Die Bereitstellung hochwertiger internationaler privater Krankenversicherungen ist daher ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Arbeitgeber, die versuchen neue Talente zu gewinnen oder zu halten.

Wenn es um die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mitarbeitern geht, versucht Allianz Worldwide Care, die globalen Hindernisse für Kunden zu überwinden. Der Flex-Tarif ermöglicht es uns, kleine Unternehmen zu entlasten, indem wir ihre Bedürfnisse besser mit einer vereinfachten und dennoch umfassenden internationalen privaten Krankenversicherungslösung bedienen, die für das erforderliche Maß an Flexibilität sorgt und für das Budget von eher kleineren Unternehmen geeignet ist. Dies ergänzt sich durch unsere weltweiten Unterstützungsleistungen, die rund um die Uhr verfügbar sind.“

Der neue Flex-Tarif von Allianz Worldwide Care bietet folgende Services für kleine Unternehmen und kleine Gruppen, die Teil einer großen Organisation sind, sowie für deren Mitarbeiter:

  • Eine mehrsprachige, rund um die Uhr erreichbare Helpline und Hilfe im Notfall
  • Eine einfache und schnelle Möglichkeit, medizinische Leistungsanträge über die MyHealth App einzureichen
  • Bargeldloser Zugang zu stationären Behandlungen
  • Medizinische Beratung rund um die Uhr sowie Mitarbeiterunterstützung und Sicherheitsunterstützungsservices

 

Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie unsere Website: https://www.allianzworldwidecare.com/de/flex

 

Bei medienbezogenen Fragen, wenden Sie sich bitte an:           
Orla Burke, FleishmanHillard, +353 1 6188 432 / +353 86 383 1417 / orla.burke@fleishmaneurope.com.

Ludo Baynham-Herd, FleishmanHillard Fishburn, ludo.baynham-herd@fhflondon.co.uk

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich per E-Mail an: marketing@allianzworldwidecare.com.